Neuer Onlinevortrag

So bleibt dein Hund Fit und Stark! Einstieg ins gesunderhaltene Fitnesstraining. 

Enjoy - 

damit dein Hund sein Leben noch lange genießen kann!

Schön, dass du hier bist!
Hier erfährst du alles über mich und meine Arbeit als Hundephysio und Fitnesstrainerin.

Wann braucht mein Hund eigentlich einen Tierphysiotherapeuten?

Grundsätzlich empfiehlt sich ein Check-up bei allen Hunden, spätestens aber ab 7 Jahren. Dein Liebling gilt nun als Senior und häufig kommen die ersten Probleme zum Vorschein. 

Weitere Gründe könnten zum Beispiel sein:

Dein Hund soll Aufgrund eines Bandscheibenvorfalls, Kreuzbandrisses, ED, OCD, HD,... operiert werden? Physiotherapie, Krankengymnastik, Reha sind hier sehr wichtig. 

Bei ihm wurde Arthrose, Hüftdysplasie, Cauda Equina Compressions Syndrom, Patellaluxation, Spondylose,... festgestellt oder du hast den Verdacht darauf? Gemeinsam können wir deinem Hund Lebensqualität zurück geben. 

Dein Hund begrüßt dich nicht mehr so leidenschaftlich wie früher? Springt nicht mehr so gerne ins Auto oder wölbt oft seinen Rücken auf? Er sitzt oft schief oder legt sich lieber hin? 
Jeder einzelne Punkt kann ein Anzeichen für Schmerzen sein.

Du hast einen jungen Hund und möchtest ihn gerne einmal durchchecken lassen, um Fehlstellungen oder rassebedingten Problemen so früh wie möglich vorbeugen zu können? Du willst von Anfang an das Beste für deinen Vierbeiner und wissen, wie du ihn körperlich gesund erhalten kannst?

Dein Hund läuft im Hundesport und soll hier gute Leistungen erzielen? Dir ist es Wichtig, dass dein Liebling lange fit bleibt? 

Du willst deinem Hund einfach mal was Gutes tun und ihn mit einer Welnessmassage richtig verwöhnen lassen?

Wann immer du das Gefühl hast, irgendetwas passt nicht, kontaktiere mich gerne. Vorsorge ist immer besser als Nachsorge 🙂.

Eine Tierphysiotherapeutin ersetzt keinen Tierarzt, Lahmheiten sollten immer vorab von einem Tierarzt abgeklärt werden.